6 TAGE CHALLENGE ZUM THEMA SELBSTLIEBE

Aktualisiert: Juli 10

In 6 Tagen zu mehr Selbstliebe. Selbstmitleid, Selbstkritik und Selbstlosigkeit stehen im krassen Gegensatz zu Selbstvertrauen, Selbstlob und Selbstwert. Sich jeden Tag einen kurzen Moment den jeweiligen Emotionen zu widmen kann zu deutlich mehr Selbstliebe und Selbstwertgefühl führen.



Kennst du das auch? Jemand bittet dich um etwas und du kannst einfach nicht Nein sagen. Das hat mit tiefer liegenden Emotionen zu tun, da werden Bedürfnisse angesprochen, wie z.B.: das Bedürfnis gebraucht zu werden.


Bedürfnisse mal ebenso in einem Blogbeitrag abzuhandeln geht natürlich nicht aber die richtigen Fragen zu stellen und Informationen

zu teilen ist ein Schritt zu mehr Selbstliebe.



Diese 6 Themen habe ich herausgestellt (natürlich gibt es deutlich mehr Themen)

  1. Selbstmitleid

  2. Selbstkritik

  3. Selbstlob

  4. Selbstlosigkeit

  5. Selbstvertrauen

  6. Selbstwert


1. Selbstmitleid

Mit 3 Fragen raus aus der Opferrolle.

  1. Bin ich wirklich Opfer?

  2. Wogegen habe ich mich entschieden?

  3. Wofür habe ich mich entschieden?

Im Idealfall kann es dir gelingen, zu erkennen das du für deine Gedanken selbst verantwortlich bist und wenn du findest wofür du dich entschieden hast kannst du sehr viel Kraft aus diesen neuen Gedanken ziehen und die Opferrolle verlassen.


2. Selbstkritik

Zugegeben, Selbstkritik hat auch ihre positiven Seiten aber sich ständig selber "runterzumachen" schlägt echt aufs Gemüt. Selbstkritik benennen, annehmen und loslassen, so gehts:

  1. Selbstkritischen Gedanken benennen

  2. Sage dir: Momentan ist ... so!

  3. Was ist das Gute daran?

In dem Moment, wo du es schaffst, das Gute zu sehen, versuche diesen guten und neuen Gedanken für 20 Sekunden zu halten. (Auf Pinterest, YouTube und Instagram habe ich viele dieser 20 Sekunden Videos für Euch als Powertools zusammengestellt)


3. Selbstlob

... Hier ist nicht das narzisstische, selbstverliebte Eigenlob gemeint, sondern eine ehrliche Einschätzung und Anerkennung...











4. Wie selbstlos bist du? Würdest du dein letztes Hemd oder deinen letzten Penny hergeben?


Dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, das es dir schwer fällt "Nein" zu sagen.


Nimm dir vor, das heute zu üben!

Sag einfach Nein, wenn dir wirklich nicht nach x,y,z ist.

Übung macht den Meister!

Und je öfter es klappt, um so öfter wird Nie sagen auch in Zukunft klappen.



5. Selbstvertrauen

Hör auf dein Herz! Nur für 20 Sekunden! Es weist dir deinen Weg. Marie Kondo hat daraus die "Spark Joy" oder KonMari Methode entwickelt und das Heart Math Institute in den USA forscht seit Jahren an Nichts anderem! Lass deiner emotionalen Intelligenz freien Lauf für die Dauer dieses Videos (20 Sekunden). Mehr braucht es nicht. Du wirst schnell merken was sich gut und leicht anfühlt oder was dich runterzieht.


6. Selbstwert


Unser Selbstwert ist ganz eng mit einer Art gesundem Egoismus verbunden. Kennst du Menschen, die unbeirrt von Allen und Allem ihr Ding durchziehen? Die Meisten sind zwar nicht sonderlich sympathisch aber eine kleine Scheibe kann man sich doch von ihnen abschneiden...


Wenn dich diese Themen bewegen, fordere gerne das neuste Info Material zu meinen Seminaren an, klicke den Like Button, das Herz oder trage dich in meine Mailing Liste ein.

Du kannst schon jetzt auf meiner Webseite surfen, Meditationen und Übungen ausprobieren sowie Blog-Artikel lesen. Hier, bei Life Balance Living findest du erprobte Anregungen, um einen Neuanfang zu wagen oder deinem Leben eine neue Richtung zu geben. Von kleinen und großen Veränderungen berichte ich hier jeden Freitag.

Danke, mit herzlichen Hier & Jetzt Life Balance Living Grüßen, Eure Astrid F. Schneider

  • Weiß Instagram Icon
  • White Facebook Icon
  • Weiß YouTube Icon

© 2018 by LIFE BALANCE LIVING

Proudly created with Wix.com